AGROLAB Group

Your labs. Your service.
hühner, huhn

Belgien meldete über das europäische Schnellwarnsystem (RASSF) Rückstände von Fipronil in Eiern aus verschiedener Herkunft, die vermutlich in den Niederlanden, Belgien, Italien, Polen und Deutschland im Handel sein können. Eine Rücknahme betroffener Chargen ist angeordnet worden.

Pflanzenasche, Verwertung, Österreich

Fachbeirat für Bodenfruchtbarkeit und Bodenschutz veröffentlicht Nachtrag zum sachgerechten Einsatz von Pflanzenasche nach der zukünftig der Parameter Chrom VI als Gesamtgehalt untersucht werden muss.

Jobs, Zukunft

Focus und Focus Money begleitet durch Prof. Dr. Werner Sarges, küren erstmals „Deutschlands beste Jobs mit Zukunft“. AGROLAB gehört zu den Testsiegern und stellt wieder die gute wirtschaftliche Lage des Unternehmens und die damit verbundenen sicheren und zukunftsfähigen Jobs unter Beweis. 

Pfeffer auf Rückstände untersuchen

Es gibt nahezu keine Matrix die schwieriger für einen Analytiker ist als schwarzer und weißer Pfeffer aufgrund seines hohen Gehalts an natürlichen Bestandteilen, insbesondere Piperin. Daher ist es nicht verwunderlich dass die Entwicklung einer robusten analytischen Methode für Pfeffer einer der schwierigsten Übungen für Methodenentwickler ist.

Fünf Azubis im Bruckberger Labor und zwei vom Kieler Standort LUFA-ITL beenden erfolgreich ihre Lehre und stellen sich nun dem Berufsleben.

Die Deutsche Bundesregierung hat den Trend erkannt und reagiert mit der Einrichtung eines staatlichen Kompetenzzentrums, das sich dem Kampf gegen den Lebensmittelbetrug widmet.

Das ist das Ergebnis einer aktuellen repräsentativen Umfrage initiiert von Bayrischen Ernährungsminister. Demnach sind die Verbraucher bereit für regional erzeugte Produkte etwas mehr zu bezahlen, wenn sie der Herkunftsbezeichnung vertrauen können.