Anerkannte anAlytik für QS und GMP+

Anerkannte Analytik für GMP+

Unsere Labore AGROLAB LUFA GmbH, Dr.A.Verwey (NL) und AGROLAB Polska (PL) dürfen die Analytik von Futtermitteln im Rahmen des Qualitätskontrollprogramms GMP+ für Sie durchführen.

 
 

GMP (Good Manufacturing Practices) bedeutet „gute Herstellungspraktiken“. Das angefügte Plus steht für die Integration von HACCP (Hazard Analysis Critical Control Points). GMP+ ist ein vollwertiges, internationales Zertifizierungssystem. Es legt Anforderungen fest, um die Futtermittelsicherheit und –nachhaltigkeit sowie unabhängige Audits von Zertifizierungsstellen zu gewährleisten.

 

Das Zertifikat für unser Labor Dr.A.Verwey können Sie im Bereich Service unter Downloads-Akkreditierungen finden. Aufgrund der Akkreditierung ISO 17025 sind unsere Labore AGROLAB LUFA GmbH und AGROLAB Polska für die Analytik im Rahmen der „GMP+FSA“-Zertifizierung Ihres Unternehmens zugelassen. Die entsprechende Qualifizierung dafür finden Sie im Servicebereich unter Downloads in der allgemeinen Akkreditierung des Labors.

 

 

Anerkannte Analytik für QS

Die Labore AGROLAB LUFA GmbH (DE-Kiel), Dr. A.Verwey (NL-Rotterdam) und AGROLAB Italia (IT-Altavilla/Vicentina) sind berechtigt für unsere Kunden Analysen für QS durchzuführen. QS sieht sich als Qualitätsprogramm, welches sich um die Qualitätssicherung vom Landwirt bis zur Ladentheke bemüht. Um die Qualität auf Ebene der Futtermittel sicherzustellen existiert ein Kontrollplan für die Futtermittelwirtschaft. Dabei werden alle Beteiligten, vom Landwirt bis hin zum Futtermittelhersteller, zu regelmäßigen Kontrollen ihrer Produkte auf vorgegebene Parameter verpflichtet.

 
 

Kontakt