Umsatzwachstum

 

Auch 2022 gehört AGROLAB zu den 100 wachstumsstärksten mittelständischen Unternehmen Deutschlands. AGROLAB hat sich sogar von Platz 30 auf Platz 23 hochgearbeiitet.

 

Die Freude im Hause AGROLAB ist groß, denn seit 2014 ist es die 5. Auszeichung von dieser Jury. 2022 sind ein Drittel der top 25 Unternehmen IT-Firmen und Software-Entwickler, gefolgt von Technologie- und Health-Care-Unternehmen. Man kann daran gut erkennen, wie vor allem in der Pandemiezeit die Digitalisierung voranschreitet. AGROLAB ist hier sehr gut aufgestellt und wird auch weiterhin darauf achten, durch Digitalisierung die Prozesse im Unternehmen zu optimieren.  

Dr. Paul Wimmer, CEO der AGROLAB GmbH stellt fest: „In diesem Jahr haben wir uns von Platz 30 auf Platz 23 verbessert. Untern den top 25 Unternehmen sind 12 Neueinsteiger, die bisher nicht gelistet waren. AGROLAB zeichnet sich vor allem durch eine sehr langjährige Listung unter den top 100 Unternehmen aus, was die hohe Kontinuität unseres Geschäftsmodells zeigt. Ich bedanke mich ganz besonders bei allen Mitarbeitern, die diesen Erfolg ermöglichen und sich täglich neu für die Weiterentwicklung der Firma einsetzen.“

 

Die Steuerberatung Munich Strategy zeichnet seit 2010 die Top-100 wachstums- und ertragsstärksten mittelständischen Unternehmen Deutschlands aus. Eine Grundlage für diese Liste sind im elektronischen „Bundesanzeiger“ veröffentlichte Jahresabschlüsse. Die Auswertung umfasst einen Zeitraum von 4 Jahren. Über 4.000 Mittelständler in Deutschland aus unterschiedlichen Branchen wurden untersucht.  

 

Lesen Sie mehr dazu:

Ranking: Die 100 wachstumsstärksten Unternehmen - Handelsblatt

 

DIE AGROLAB GROUP 

AGROLAB wurde 1986 gegründet und war damals Pionier der IT-gestützten Laboranalytik nach dem Vorbild industrieller Prozesse. Die AGROLAB GROUP ist heute eine europaweit agierende Laborgruppe mit dem Hauptsitz in Landshut. Mit mehr als 2000 Mitarbeitern in 28 europäischen Niederlassungen zählt AGROLAB zu den Marktführern der Branche.

Kontakt