Bio

Die AGROLAB LUFA GmbH in Kiel hat die Erstbenennung zur Durchführung amtlicher Kontrollen auf Basis der VO (EG) Nr. 834/2007 in Verbindung mit der VO (EG) 2017/625 (EU-Kontrollverordnung) erhalten.

 

Das bedeutet, dass unser Kieler Labor für das Land Schleswig-Holstein als amtliche Untersuchungsstelle für Kontrollen gem. Art. 37 VO (EU) 2017/625 fungiert, die im Zusammenhang mit der ökologischen/biologischen Produktion und deren Kennzeichnung durchgeführt werden sollen. Die Benennung ist unbefristet und umfasst Probenahmen, Analysen, Diagnosen und Tests in den Untersuchungsbereichen

  • GVO oder aus oder durch GVO hergestellte Erzeugnisse 1)
  • Pestizide 2)
  • Reinigungs- und Desinfektionsmittel 3)
  • Verwendung ionisierender Strahlung 4) 5)
  • Mycotoxine
  • Schwermetalle
  • Antibiotika
  • Dioxine und PCB
  • PAK

 

1) entgegen Artikel 9 VO (EG)889/2008

2) außerhalb Anhang II VO (EG) 889/2008

3) außerhalb Anhang VII VO (EG) 889/2008

4)entgegen Artikel 10 VO (EG)834/2007

5) derzeit von AGROLAB LUFA nicht angeboten

 

 
 

 

Autor: Dr. Frank Mörsberger

Kontakt