AGROLAB Group

Your labs. Your service.
LUFA-ITL, AGROLAB Agrar und Umwelt

AGROLAB gewinnt Gold beim STADTRADELN in der Rubrik: Fahrradaktivstes Team mit den meisten Kilometern pro TeilnehmerIn. (Unternehmen/Betriebe in Kiel)

AGROLAB beteiligte sich in Kiel gleich mit zwei Standorten (AGROLAB Agrar & Umwelt GmbH/ LUFA-ITL GmbH) an der deutschlandweiten Kampagne „Stadtradeln“ des Klima-Bündnisses, um so einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.

Hintergrund der Kampagne

Das Ziel der Kampagne war zum einen die Benutzung des Fahrrades im Alltag zu etablieren und zum anderen Schwachstellen/Gefahrenstellen für Radfahrer auf deutschen Straßen aufzudecken, damit diese in einem nächsten Schritt durch die Gemeinde behoben werden können.

Die Aktion wurde in Form eines Team­-Wettkampfes durchgeführt, damit der Spaß, die Motivation und der Teamgeist nicht zu kurz kommen. Teilnehmer waren neben Kommunalparlamenten auch Teams der jeweiligen Kommunen. Innerhalb von 21 zusammenhängenden Tagen wurde die Aktivität des Teams gemessen und die gefahrenen Kilometer notiert.

Neben Teilnehmern die bereits häufig mit dem Rad unterwegs waren, gab es natürlich auch jene, die das Radfahren neu für sich entdeckt haben und zukünftig wohl des Öfteren radeln, CO2 einsparen und sich so für den Klimaschutz engagieren.

Gold für AGROLAB

Insgesamt wurden durch die Kieler AGROLAB Mitarbeiter in den drei Wochen des Wettkampfes 298,2 km (42,3 kg CO2/Teilnehmer) geradelt. Das Team gewann damit Gold als Fahrradaktivstes Team mit den meisten Kilometern pro TeilnehmerIn in der Kategorie „Unternehmen/Betriebe in Kiel“.

Am 10. November fand in der Sportgaststätte Russee die offizielle Siegerehrung statt. Stellvertretend für das Team nahm Herr Frank Hansen die Urkunde und die Gewinne in Empfang. Der Preis für den 1. Platz dieser Kategorie war eine Standfahrradpumpe im Wert von 40€ welche unter allen Teilnehmern verlost wurde.