AGROLAB Group

Your labs. Your service.

Das Kieler Labor hat alle 9 Pestizide korrekt quantifiziert und nach BNN-Kriterien bewertet.

Für die Lebensmittelindustrie sind die Ergebnisse der Laboranalysen essentiell für nachgelagerte Entscheidungen. Die Zuverlässigkeit der Analysenergebnisse ist aus diesem Grund von zentraler Bedeutung.

Der Bundesverband Naturkost Naturwaren (BNN) ist sich dessen bewusst und sieht die Qualitätssicherung bei Bio-Lebensmitteln als einer seiner Hauptaufgabenfelder. Dazu zählt unter anderem das BNN-Monitoring für Obst und Gemüse an dem alle renommierten Lebensmittellabore teilnehmen.

Das AGROLAB Speziallabor für Lebens- und Futtermittelanalytik - LUFA-ITL GmbH -  in Kiel nahm am diesjährigen Ringversuch „BNN laboratory performance assessment „apple chips“ teil und erzielte ein hervorragendes Ergebnis.

Alle 9 zudotierten Pestizidrückstände in der Probe wurden von uns richtig bewertet und quantifiziert und damit haben wir die strengen Laborauswahlkriterien des BNN best möglich erfüllt. Von den insgesamt 26 teilnehmenden Fachlaboren ist das nur 6 weiteren Laboren gelungen, was zeigt, wie anspruchsvoll die BNN-Laborkompetenztests sind.  

Die Teilnahme wird vom BNN als erfolgreich angesehen, wenn

  • keine falsch positiven Werte vorliegen
  • keine falsch negativen Werte vorliegen
  • mindestens 75% der Ergebnisse nach definierten Kriterien des BNN bewertet wurden.

LUFA-ITL: Spezialisiertes Labor für Futter- und Lebensmittelanalytik

LUFA-ITL ist seit 2002 Teil der AGROLAB GROUP. Das mit modernster Technik ausgestattete Labor in Kiel bietet seit über 140 Jahren unabhängige Analytik für den Agrar-, Lebensmittel- und Futtermittelsektor an.

LUFA-ITL ist gleichermaßen für hohen Durchsatz sowie große Effizienz ausgelegt und verfügt über eine besondere Expertise in der Analyse von Vitaminen, Mykotoxinen, organischen und anorganischen Rückständen.