Wurst und Käseplatte

In den letzten Tagen kam es zu vermehrten Meldungen an Rückrufen von Lebensmitteln in denen eine Listerienkontamination nachgewiesen werden konnte. Eine regelmäßige, präventive mikrobiologische Kontrolle von Rohwaren kann die Qualität ihrer Produkte sichern.

 

Der französische Käsehersteller „Le Moulis“ musste mehrere seiner Produkte aus dem Sortiment zurückrufen. Die Wurstfabrik Wilke Waldecker Fleisch- und Wurstwaren hat ebenfalls fast alle ihre Produkte aufgrund des Listerienfundes zurücknehmen müssen. In diesem Zuge wurde der Betrieb eingestellt und Insolvenz angemeldet. Neben den Todesfällen, die auf den Verzehr der Produkte zurückzuführen sind, gehen Arbeitsplätze in einer eher strukturschwachen Region verloren und viele Familien sind über Nacht existenzgefährdet. Alles wegen mangelnder Hygiene!

 

In unserem Newsbeitrag von September haben wir bereits über den Fund von Listerien in TK-Mais berichtet. In einer weiteren Meldung konnten wir bereits über den Listerien in TK-Gemüse, der die Einstufung von TK-Produkten neu eingeordnet hat.

 

Der Fund von Listerien in Lebensmitteln ist also kein neues Thema. Immer wieder müssen Produkte aufgrund von gefährlichen Bakterien aus dem Handel genommen werden.

 

Die AGROLAB Labore untersuchen Ihre Produkte vorsorglich auf Listerien und die allgemeine mikrobiologische Beschaffenheit

Auch unabhängige Hygienekontrollen müssen ein Bestandteil eines funktionierenden Risikomanagementsystems in Lebensmittelbetrieben sein. Wie an diesem Beispiel erkennbar ist, reichten die behördlichen Kontrollen nicht aus um solche Vorkommnisse zu verhindern.

Die europäischen AGROLAB Lebensmittelabore führen nicht nur sämtliche mikrobiologischen Tests auf Bakterien, Hefen und Schimmelpilze durch, sondern können am Standort Eching in Deutschland sogar humanpathogene Lebensmittelviren wie z.B. die Noroviren und Hepatitis-Erreger sicher aufspüren.

Wenn es einmal schnell gehen muss, können unsere Labore auf die Schnellmethode zurückgreifen und die Analytik auf Listerien in 24h Stunden anbieten.


AGROLAB unterstützt Sie bei Ihrer täglichen Qualitätssicherung

Wir beraten Sie zu Risiken, machen Ihnen Vorschläge zur wirkungsvollen Prävention und sichern Ihre Produkte durch akkreditierte Analysen umfassend ab. Mit entsprechenden Testaten, die wir auf Wunsch zusätzlich zu den Analysenberichten ausstellen oder mit unserem produktspezifischen AGROLAB Siegel, zeigen Sie, dass Sie Qualitätssicherung ernst nehmen. Heben Sie sich von den „schwarzen Schafen“ Ihrer Branche ab und gewinnen Sie das Vertrauen der VerbraucherInnen zurück, die durch derartige Vorfälle stets verunsichert sind. 


Lesen Sie mehr:

 

 

Kontakt