Italien Flagge

Landshut. AGROLAB hat eine Vereinbarung über den Erwerb des Testingbereichs von "Ambiente spa" unterzeichnet, welcher aus vier Umweltlaboren besteht. Damit ist AGROLAB in ganz Italien vertreten.

 

Die unabhängige Laborgruppe AGROLAB mit Hauptsitz in Landshut hat mit dem führenden italienischen Umweltberatungs- und Prüflabor Ambiente spa eine Vereinbarung zur Übernahme dessen Testingbereichs unterzeichnet. Die Übernahme soll im März 2020 unter dem Namen AGROLAB AMBIENTE wirksam werden.

AGROLAB AMBIENTE wird insgesamt vier Labore mit Hauptsitz in Carrara in der Toskana und drei Niederlassungen in Florenz (Toskana), Siracusa (Sizilien) und Pisticci (Basilikata) betreiben.

 

Mit dieser Übernahme und in Verbindung mit dem Labor AGROLAB Italia in Vicenza (Venetien) wird AGROLAB in der Lage sein, seine erstklassigen Dienstleistungen insbesondere im Bereich Umwelt / Gas und Öl in ganz Italien anzubieten.

 

"Mit der neuen Präsenz im Umweltsektor in ganz Italien setzt AGROLAB einen weiteren strategischen Meilenstein. Zum einen erweitert AGROLAB die geographische Abdeckung in Italien sowohl für die akkreditierte Probenahme als auch für die Analytik und zum anderen wird AGROLAB ein wichtiger Partner für den Umweltsektor in Europa", sagt Dr. Paul Wimmer, Geschäftsführer der AGROLAB GmbH.

 

Mit der Erweiterung der Laborkapazitäten in Italien bestätigt AGROLAB seine Ambition, seine führenden Positionen auf seinen Märkten zu stärken.

Kontakt