AGROLAB Group

Your labs. Your service.
Kaffee

AGROLAB lud zu einem kleinen Informationsabend über das in den Medien breit diskutierte Thema Glyphosat. Der lockere Rahmen bot des Weiteren ausreichend Gelegenheit um sich auszutauschen und Kontakte zu pflegen.

Am 06.02.2018 fand nach zweijähriger Unterbrechung, bedingt durch die Neuorganisation der LUFA-ITL und der AGROLAB Agrar und Umwelt GmbH, wieder einmal die alte Tradition unseres Neujahrskaffees statt!

Organisiert von unseren Kollegen Herrn Dr. Jürgen Holst und Herrn Udo Isokeit trafen etwa 50 Personen aus den verschiedensten Arbeitsbereichen Trinkwasser-, Abwasser-, Klärschlamm-, Feststoffanalytik zusammen. In einem Kurzvortrag gab Standortleiter Dr. Thies einen Einblick in die Firmenentwicklung. Im Anschluss hörten die Gäste einen sehr interessanten und abwechslungsreichen Vortrag zum Thema Glyphosat von Herrn Dr. Hermann Kruse vom Institut für Toxikologie und Pharmakologie für Naturwissenschaftler. Umrahmt wurde das Programm von einer sehr guten Kaffee-Bewirtung des Schützenhofes in Groß-Wittensee

Im lockeren Rahmen bot die Veranstaltung viel Raum zum persönlichen Kennenlernen für die Kollegen der Kundenbetreuung mit teilweise langjährigen Kunden. Es gab ausreichende Gelegenheiten aktuelle Themen zu erörtern und Kontakte zu pflegen.

Wir bedanken uns bei allen Kunden für die rege Teilnahme und die positiven Rückmeldungen! Wir wünschen allen noch weiterhin ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2018!